Gesucht und gefunden

Mittels Presseveröffentlichungen und die sozialen Medien hatte der Görsbacher Karnevalsverein  Nachwuchs für seine neue U15-Garde gesucht. Mit der U15-Garde soll der Bereich des karnevalistischen Tanzsports im Verein weiter ausgebaut werden. Zudem konnte die Lücke zwischen Kinderprinzengarde und Ü15-Garde geschlossen werden. Damit bietet sich für alle Tänzer*Innen ein nahtloser, altersgerechter Übergang. Stolz können die Trainerinnen der neuen Garde, Marlen Rzehak und Gerit Willomitzer, berichten, dass diese nun mit zehn Mädchen besetzt werden konnte. Nicht nur aus der Karnevalshochburg Görsbach, sondern auch aus vielen anderen Orten der „Goldenen Aue“ und sogar aus Nordhausen, haben sich Interessentinnen gefunden. Mit dem Training wurde bereits begonnen. Die Trainingseinheiten werden per Video zwischen Trainerinnen und Tänzerinnen ausgetauscht. Es bleibt allen zu wünschen, dass ein persönliches Training bald möglich sein wird. Aber bis dahin müssen sich wohl alle noch etwas gedulden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.